Evangelische Kreuzkirche Brügge

 

 Die Kreuzkirche Brügge wurde am 9. Mai 1900 an der Halverstraße 1 in Lüdenscheid eingeweiht. Es ist ein kreuzförmig-zentralisierender Kirchbau in gestrafften neugotischen Formen, mit eingestelltem Eckturm, bruchsteinverkleidet. Das Innere ist von drei hölzernen Emporen umzogen. Es gibt eine besonders charakteristisch reiche Verglasung. Die Orgel befindet sich im Chorraum.

 

 

 

 

Veranstaltungen und Termine

  • 22.02.2018Runder Tisch „Kirche und Landwirtschaft"

    Was wird aus der Kultur- und Erholungslandschaft im südlichen Sauerland, wenn immer mehr landwirtschaftliche Betriebe aufgegeben werden? Es ist notwendig, darüber ins Gespräch zu kommen – mit der Kirche, mit den Kommunen, mit der Wirtschaft, mit den Umweltverbänden, mit den Verbrauchern, mit der Politik.

    Details >
  • 25.02.2018Potthuckefest der Ev. Johanneskirchengemeinde Lüdenscheid

    Die Ev. Johanneskirchengemeinde Lüdenscheid lädt am 25. Februar zu ihrem Potthuckefest ein. Das Fest startet mit Familiengottesdienst um 11 Uhr zum Thema "Freundschaft", den die Katechumenen gestalten.

    Details >
  • 11.03.2018Austellung „Wesen und Wirken der Ikonen“

    Vom 07. - 11. März ist die Austellung „Wesen und Wirken der Ikonen“ im Gemeindezentrum Erlöserkirche in Lüdenscheid für Besucher öffentlich. Der Eintritt ist frei. Neben der Austellung der Bilder des Ikonenmalers Makarios Tauc, wird die Ehefrau des Maler, Frau Katharina Tauc, anwesend sein und steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

    Details >
Alle Veranstaltungen und Termine >