Paul-Gerhardt-Haus Plettenberg

 

Im Jahr 1994 wurde das Paul-Gerhardt-Haus an der Bahnhofstraße 29 in Plettenberg Eiringhausen eingeweiht. Es handelt sich um einen mehreckigen, schlichten, hellverputzten Baukörper in Hanglage mit separatem Turm in der Achse, unmittelbar an der Hauptstraße. In der Achse auch Hauptzugang zum zentralen Foyer, Gemeinderäumen und Gottesdienstraum mit verschiebbaren Wänden. Vereinigt verschiedenste Funktionen unter einem Dach, errichtet zur Konzentration gemeindlicher und diakonischer Einrichtungen. Die bestimmende Form ist ein auf die Spitze gestelltes Quadrat.

 

 

Veranstaltungen und Termine

Alle Veranstaltungen und Termine >