< zurück zur Übersicht

Spendensammlung für ‚Weihnachtstüten-Aktion‘

Datum Samstag, 23.12.2017

Ort Verschiedene Sammelstellen (siehe unten)

Seit 1985 starten Peter Osterkamp und seine ehrenamtlichen Helfer in Zweierteams jeden Heiligabend gegen 18 Uhr in Schalksmühle ihre Hilfstour. Auch in Lüdenscheid und Werdohl besuchen die Teams dann Menschen, die mit weniger als Hartz IV zurechtkommen müssen und zumeist irgendwo allein leben. Die Besuche der Teams sind so zumeist der einzige wirkliche Kontakt für die Menschen an diesem Tag, bei dem dann die teilweise schon ersehnten ‚Weihnachtstüten‘ vorbei gebracht werden.

„Natürlich geht es auch um diese Hilfe mit den Tüten voller Lebensmitteln, die für viele Menschen sehr wichtig sind. Aber es geht auch darum die Menschen nicht zu vergessen, die in ihrer Not alleine sind. Niemand möchte gerade an diesem Tag allein sein. So geht es um konkrete Hilfe, aber auch darum die Herzen der armen Menschen zu erreichen. Sie sollen spüren, dass sie nicht vergessen sind“, so Osterkamp über seine Aktion.

 

Möglichkeiten die ‚Weihnachtstüten-Aktion‘ zu unterstützen

Abgabe von Sach- und Finanzspenden:

Hospiz Amalie-Sieveking-Haus / Sedanstraße 12, 58507 Lüdenscheid

Eiscafe „Cortina“ / Wilhelmstraße 20, 58511 Lüdenscheid

 

Überweisung von Finanzspenden (inkl. Erhalt einer Spendenquittung):

Amalie-Sieveking-Haus Lüdenscheid

IBAN: DE23 4585 0005 0000 0155 86

Verwendungszweck: Weihnachtstüten



< zurück zur Übersicht

Veranstaltungen und Termine

Alle Veranstaltungen und Termine >