< zurück zur Übersicht

Abenkirche mit Kabarett

  

Ev. Kirchengemeinde Werdohl lädt wieder zu einem ‚etwas anderen‘ Gottesdienst ein. Am 18.02. sind alle Interessierten zur ‚Abenkirche mit Kabarett‘ eingeladen (Grafik: EKGW)

 

WERDOHL + Die Ev. Kirchengemeinde Werdohl geht 2018 weiter auch andere Wege in der Gottesdienstgestaltung. Die Abendkirche nimmt sich die Freiheit einfach anders zu sein. Anders in der Musik, in der Raumgestaltung, in der Art und Weise Lebensthemen mit dem christlichen Glauben zu verbinden und Menschen dort abzuholen, wo sie stehen.

Dafür ist die Kreuzkirche (Werdohl Königsburg/Oststr.) am Sonntag, 18.02.2018 ab 18 Uhr der Ort. Diesmal mit Kabarett, Live Musik, leckerem Essen und Trinken und einem besonderen Gast. Der Dorstener Kabarettist Martin „Der Wilms“ wird sich in zwei sehr unterschiedlichen Bereichen an diesem Abend einbringen.

Auf der einen Seite wird er Auszüge aus seinem aktuellen Programm „Die Rechnung bitte…“ präsentieren. Gepflegte Neugier im Hinblick auf die eigene Endlichkeit stehen hierbei im Mittelpunkt! Vor allem die Kunst die richtigen Fragen zu stellen wird von dem gebürtigen Essener kultiviert. Von Banalem (Wie kommt das „Betreten verboten“ Schild mitten auf den Rasen?) bis hin zu Existenziellem (Woher kommt der Mensch? Wo geht er hin? Und was macht er dann da?) ist alles geboten.

Das zweite Tätigkeitsfeld wird für den Kabarettisten deutlich weniger gewohnt sein. Er ist nämlich auch als Prediger gefordert. Und hier hat er sich ein Thema gewählt, von dem er selber schon des Öfteren betroffen war: „Jesus? Da hab ich meine Zweifel!“ Einfach so alles glauben ist nicht die Sache von Martin Wilms. Er möchte Fragen stellen dürfen und lädt alle Besucher der Abendkirche auf eine herausfordernde Entdeckungsreise ein. ©EKGW

 

Abendkirche mit Kabarett

Kreuzkirche - Oststraße 8, 58791 Werdohl

18.02.2018

18:00 Uhr

 

< zurück zur Übersicht

Veranstaltungen und Termine

Alle Veranstaltungen und Termine >