< zurück zur Übersicht

„lebensfroh. Kirche im Laden“ wiedereröffnet

 

Pfarrer Dr. Christof Grote ist gelungen ein neues Team zu finden, das sich abwechselnd dem „Waffelcafé“ widmen wird. Damit ist die Wiedereröffnung des Cafés möglich (Foto: Ernst)

 

Von Karl-Hermann Ernst

ATTENDORN + „Endlich ist die Durst- und Hungerstrecke im „lebensfroh. Kirche im Laden“ vorüber“ freuten sich die beiden Damen, als sie hörten, dass ab heute das beliebte Waffelcafé im Sozialzentrum der evangelischen Kirchengemeinde an der Danziger Straße wieder eröffnet wird. Pfarrer Dr. Christof Grote war es gelungen, ein Team von elf Damen zu finden, die sich abwechselnd in kleinen Gruppen diesem „Geschäft“ widmen wollen.

Jeweils donnerstags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr besteht nun wieder für jedermann und jederfrau die Möglichkeit, bei Waffeln mit Puderzucker, mit Sahne oder mit roter Grütze und den dazu gehörenden Getränken miteinander zu klönen oder einfach mal nur die Seele baumeln zu lassen. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt und darüber hinaus herzlich eingeladen.

< zurück zur Übersicht

Veranstaltungen und Termine

  • 22.02.2018Runder Tisch „Kirche und Landwirtschaft"

    Was wird aus der Kultur- und Erholungslandschaft im südlichen Sauerland, wenn immer mehr landwirtschaftliche Betriebe aufgegeben werden? Es ist notwendig, darüber ins Gespräch zu kommen – mit der Kirche, mit den Kommunen, mit der Wirtschaft, mit den Umweltverbänden, mit den Verbrauchern, mit der Politik.

    Details >
  • 25.02.2018Potthuckefest der Ev. Johanneskirchengemeinde Lüdenscheid

    Die Ev. Johanneskirchengemeinde Lüdenscheid lädt am 25. Februar zu ihrem Potthuckefest ein. Das Fest startet mit Familiengottesdienst um 11 Uhr zum Thema "Freundschaft", den die Katechumenen gestalten.

    Details >
  • 11.03.2018Austellung „Wesen und Wirken der Ikonen“

    Vom 07. - 11. März ist die Austellung „Wesen und Wirken der Ikonen“ im Gemeindezentrum Erlöserkirche in Lüdenscheid für Besucher öffentlich. Der Eintritt ist frei. Neben der Austellung der Bilder des Ikonenmalers Makarios Tauc, wird die Ehefrau des Maler, Frau Katharina Tauc, anwesend sein und steht als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

    Details >
Alle Veranstaltungen und Termine >