< zurück zur Übersicht

Volles Haus beim Reisecafé in Plettenberg

 

 Tatjana Cordt begrüßte die rund 50 Besucher beim jüngsten Reisecafé in Plettenberg. Foto: Wolfgang Tepel

Volles Haus konnte das Diakonische Werk Lüdenscheid Plettenberg bei seinem Reisecafé im Paul-Gerhardt-Haus in Plettenberg verzeichnen. Das Gastgeberteam um Tatjana Cordt vom Kur- und Erholungsdienst begrüßte rund 50 Gäste.

In lockerer Runde wurde viel geplaudert und gelacht. Das Helferteam um Elke Mengel, die die Dekoration des großen Raumes immer wieder nett gestaltet und sogar Tischdecken selbst genäht hat, hatte alle Hände voll zu tun. Die ebenfalls sehr aktiven Freizeitbegleiterinnen Ulrike Pape, Ursula Lewinski und Annerose Morschek hielten selbstgebackene Kuchen bereit und waren immer für Gespräche zu haben.

So verging der Nachmittag mit Vorträgen und gemeinsamen Singen wie im Flug und alle genossen den gemeinsamen Tag in adventlicher Stimmung. Die Lieder wurden von Magdalene Pieck am Klavier musikalisch begleitet. Tatjana Cordt nutzte den Nachmittag, um den ehrenamtlichen Helfer für ihren Einsatz im vergangenen Jahr zu danken.

Auch im nächsten Jahr werden die beliebten Treffen wieder in Plettenberg, Iserlohn und Lüdenscheid angeboten. Die Termine sind im neuen DW-Reisekatalog zu finden, der gern bei Tatjana Cordt (Tel. 02391/9540-17 u. 02351/9074-50) und Kerstin Rentrop (Tel. 02351/9074-65) angefordert werden kann. 

< zurück zur Übersicht

Veranstaltungen und Termine

Alle Veranstaltungen und Termine >