Aktuelles

 


  • 21.10.2018

    Wort zum Sonntag: Ich bin es mir wert

    In den vergangenen Monaten bin ich durch eine schwere Krise meines Lebens gegangen. Im Umgang damit bin ich Stichworten begegnet, die mir selbst sehr dienlich geworden sind: Selbstfürsorge und Selbst-Wertschätzung. Diese Zeilen heute richten sich vor allem an solche, die mit sich selbst nicht im Reinen sind, weil sie sich selbst nicht wirklich lieben und annehmen können. Details >

  • 19.10.2018

    Ein besonderer Ort für Verpflegung und Begegnung

    „Um zehn Uhr standen bereits die ersten Gäste vor der Tür. Die mussten sich etwas in Geduld üben, weil wir zu dieser Zeit noch einiges vorzubereiten hatten und offiziell ja erst um halb zwölf öffnen. Dann wird uns förmlich die Bude eingerannt und es bilden sich speziell zu Beginn lange Warteschlangen“, freute sich die Leiterin des Organisationsteams Ruth Rabenschlag über den großen Andrang im Luther-Café Details >

  • 18.10.2018

    „Cést la vie – Auszeit für Frauen“

    „Das was Du hörst, habe ich nicht gesagt:“ Missverständnisse in der Kommunikation, positives Hören, mit diesen Themen haben sich die Frauen beim vierten Treffen von „Cést la vie – Auszeit für Frauen“ im ev. Gemeindehaus in Valbert befasst. Zu dem Treffen begrüßte Bärbel Winterhoff im Namen alles ihrer Mitorganisatorinnen die zahlreich erschienenen Frauen, darunter auch eine Gruppe aus Meinerzhagen. Als Referentin wurde Brigitte Wiesner-Ganz willkommen geheißen. Details >

  • 17.10.2018

    „Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten“ in Attendorn

    Auch wenn es in diesem Jahr kein offizieller Feiertag mehr ist, feiert die evangelische Kirchengemeinde der Hansestadt den Reformationstag am 31.Oktober in besonderer Weise. Im Anschluss an einen Festgottesdienst iwird die Ausstellung „Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten“ in der Kirche eröffnet. Details >

  • 16.10.2018

    Platz nehmen an der Tafel des Herrn

    Zum Abschluss der zahlreichen Veranstaltungen zum 750-jährigen Jubiläum der Stadt Lüdenscheid gab es noch einmal einen besonderen Höhepunkt: Mehr als eine Woche lang lockten einmal mehr die Lichtrouten Abend für Abend zahlreiche Besucher in die Innenstadt. Das Lichtkunstfestival hatte auch nach einer fünfjährigen Pause nichts von seinem Reiz eingebüßt. Details >

  • 15.10.2018

    Lüdenscheider Ökumene spendet 1700,- € an Glücksbringer e.V.

    Am 09. September feierten mehr als 600 Christen im Rahmen des Stadtfestes zum 750.-jährigen Jubiläum von Lüdenscheid auf dem Rathausplatz einen ökumenischen Gottesdienst. Im Glauben verbunden hatten diesen Gottesdienst der Ev. Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg, die kath. Gemeinde St. Joseph und Medardus und die Ev. Allianz in Lüdenscheid organisiert. Details >

  • 12.10.2018

    Wöchentlich über den Dingen schweben

    Wer möchte nicht einmal über den Dingen schweben, auch wenn es sich in diesem Fall nur um einen erhöhten, aber sehr exklusiven Sitzplatz handelt. Der Evangelische Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg bietet ab dem Januar 2019 eine Ausbildung für nebenberufliche Organisten an. Mit der abgeschlossenen Qualifikation, der ‚D-Prüfung Orgel‘, ist es dann möglich evangelische Gottesdienste musikalisch zu begleiten und zu gestalten. Details >

  • 11.10.2018

    Kirchen und Kino mit neuer Staffel gestartet

    In Lüdenscheid und Lennestadt können sich die Besucher in den kommenden Wochen und Monaten auf ausgezeichnete Filme der neuen Staffel freuen Details >

  • 08.10.2018

    Haus Nordhelle wird mit neuem Eigentümer weitergeführt

    Es ist ein Abschied und ein Neuanfang zugleich: Die evangelischen Kirchenkreise Iserlohn und Lüdenscheid-Plettenberg geben die Trägerschaft für ‚ihr‘ Haus Nordhelle in Meinerzhagen ab. Die neuen Eigentümer werden den Betrieb zum 1. Januar 2019 als ‚Landhaus Nordhelle‘ aufnehmen. „Nicht ohne Trauer, aber auch mit Freude übergeben wir Haus Nordhelle an die neuen Eigentümer, die es weiterführen wollen. Details >

  • 10.10.2018

    Drei DW-Fachbereiche wegen Umzugs kurzzeitig nicht erreichbar

    Vom 10. Bis 15.10.18 ziehen insgesamt drei Fachbereiche des Diakonischen Werkes (DW) des Evangelischen Kirchenkreises Lüdenscheid-Plettenberg in ihre neuen Büroräume und sind für die Zeit des Umzuges nur eingeschränkt erreichbar. Details >

 

Veranstaltungen und Termine

Alle Veranstaltungen und Termine >