< zurück zur Übersicht

Abschied von Ghanaern im Gemeindehaus in Heedfeld mit Bürgermeister Schönenberg

 

Bürgermeister Jörg Schönenberg (3. V.l.) und Reimund Patti (2.v.r.) - Leiter der Weltdienst-Arbeit des CVJM Hülscheid-Heedfeld verabschiedeten die vier Gäste vom CVJM Tema in Ghana

 

HÜLLSCHEID-HEEDFELD + Der Austausch, den der CVJM Hülscheid-Heedfeld zum 10. Mal mit seinem Partnerverein, dem CVJM Tema in Ghana, durchgeführt hat, ist am Samstag im Gemeindehaus in Heedfeld mit einem Brunch ausgeklungen. An diesem nahm auch Bürgermeister Jörg Schönenberg teil, dem man eine Rückschau auf die vergangenen 14 Tage mit den vier afrikanischen Gästen präsentierte. Er erfuhr, dass während dieser Zeit neben der Förderung des Jugendaustauschs auch Fragen zur Flüchtlingssituation in Deutschland  und zur Fluchtprävention in Ghana thematisiert wurden.  Man berichtete ihm, dass das aus Bildungselementen, praktischen Beispielen und gemeinsamen Erlebenissen bestehende Programm bei Gästen und Gastgebern gut angekommen sei und alle in den vergangenen zwei Wochen zu einer Familie zusammengewachsen seien.

Nach dem Abschied von den vier Mitgliedern des CVJM Tema, die am Sonntag in den frühen Morgenstunden zum Frankfurter Flughafen gebracht wurden, freut man sich schon auf das Wiedersehen im kommenden Jahr, in dem eine Delegation vom CVJM Hülscheid-Heedfeld seinen Partnerverein in Ghana besuchen will. ©IH

 

< zurück zur Übersicht

Veranstaltungen und Termine

Alle Veranstaltungen und Termine >