< zurück zur Übersicht

Lila Leinwand


Der Frauenausschuss des Ev. Kirchenkreises Lüdenscheid-Plettenberg lädt am 15.11. zum Kinoabend "Lila Leinwand" ein (Grafik: sk.com)

 

LÜDENSCHEID + Auf dem Hintergrund der Rassendiskriminierung in den USA Anfang der 60er Jahre erzählt der Film die Geschichte eines jungen weißen Mädchens, das auf der Farm ihres gewalttätigen Vaters in South Carolina lebt und regelmäßig Albträume vom Tod ihrer Mutter hat.   In der schwarzen Haushaltshilfe der Familie findet sie eine Ersatzmutter. Durch Verwicklungen müssen beide jedoch fliehen und finden Aufnahme im Hause dreier farbiger Bienenzüchterinnen. Hier kann sich das junge Mädchen erstmals frei und ohne Angst entwickeln.

Ein spannendes, berührendes Einzelschicksal, das Geschichte lebendig werden lässt. Und gleichzeitig uns anfragt, über Rassendiskriminierung, Unterdrückung, Angst und Gewalterfahrungen in unserer Zeit nur ferne Geschichte sind oder immer noch schmerzhafte Erfahrung für Menschen – auch bei uns.

Am Donnerstag, den 15.11.2018 lädt der Frauenausschuss des Ev. Kirchenkreises Lüdenscheid-Plettenberg unter der Überschrift „Lila Leinwand“ zu diesem Kinoabend ein. Der Film startet um 19.00 Uhr im Gemeindezentrum der Johannesgemeinde in Lüdenscheid, Lärchenweg 13. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Begrüßt werden alle Interessierten mit einem Getränk und einem kleinen Snack. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, für den Snack wird eine Spende erbeten.

 

< zurück zur Übersicht

Veranstaltungen und Termine

Alle Veranstaltungen und Termine >