< zurück zur Übersicht

Möbelbörse „Holzwurm“ eröffnet am 1. Oktober

Auf der Seniorenmesse bedankte sich Pfarrer Dr. Christof Grote am Stand von Kirchengemeinde, Agil und dem Diakonischen Werk für die kreative Namensgebung der Möbelbörse bei Annemarie Hüttner. (Foto: Guido Raith)

 

ATTENDORN +  Auf der Suche nach einem Namen für die erste Attendorner Möbelbörse, die in diesen Tagen im ev. Begegnungs- und Sozialzentrum „lebensfroh“ an der Danziger Straße 2 vorbereitet wird, ist die ev. Kirchengemeinde Attendorn jetzt fündig geworden: „Holzwurm - Attendorner Möbelbörse“ lautet der Name, den sich Annemarie Hüttner einfallen ließ und für deren kreative Idee sich Pfarrer Christof Grote ganz herzlich bei der Attendornerin bedankte.

Die Möbelbörse Holzwurm wird ab dem 3. September Kleinmöbel entgegennehmen. Die künftigen Öffnungszeiten sollen montags von 14 bis 17 Uhr und mittwochs von 9 bis 14 Uhr sein. Wer Möbel  spenden möchte, der kann sich unter der Telefonnummer 02722 / 6344 782 bei den Förderband-Mitarbeitern melden. Offiziell eröffnet wird die Möbelbörse am 1. Oktober. ©GR

 

< zurück zur Übersicht

Veranstaltungen und Termine

Alle Veranstaltungen und Termine >