Aktuelle Artikel

Letzte OFK-Sitzung in diesem Jahr

12.12.2018

Die Mitglieder des Obdachlosen-Freundeskreis (OFK) trafen sich zu ihrer letzten Sitzung in diesem Jahr, um viele Aktionen in der kommenden Weihnachtszeit und fürs neue Jahr zu sprechen (Foto: Weiland)

LÜDENSCHEID + Auf den Vorschlag von Bürgermeister Dieter Dzewas hin wird es von nun an einmal im Jahr ein Frühstück für den Rat der Stadt geben, das der Obdachlosen-Freundeskreis (OFK) serviert. Er war nämlich von dem Frühstück, mit dem OFK-Mitglieder im Rahmen von „ProChrist LIVE“ 24 Leute –Ratsmitglieder und Pastöre bewirteten, so angetan, dass er meinte, eine solche Begegnung müsse unbedingt eine Fortsetzung finden.

Dies wurde bei der letzten diesjährigen Sitzung des OFK im Kirchenhaus Oberrahmede bekanntgegeben. OFK-Vorsitzende Pfarrerin Monika Deitenbeck-Goseberg, die diese leitete, war sichtlich erfreut über diese Nachricht und teilte zudem mit, dass zwei Mitarbeiterinnen der Sparkasse in diesem Jahr unermüdlich Stricksachen für die Obdachlosenbescherung angefertigt haben. Ihr Einsatz wurde mit 300 Euro durch die Sparkasse unterstützt. Die Übergabe der Stricksachen soll bereits am 10. Dezember erfolgen.

 

Zur Weihnachtsfeier mit den Obdachlosen wird man jedoch erst am Freitag, 14. Dezember im Kirchenhaus Oberrahmede zusammenkommen. Nachdem die Fahrdienste des OFK alle herbeigeholt haben, wird man die Feier mit einem gemütlichen Kaffeetrinken eröffnen. Später werden die Obdachlosen mit Weihnachtstüten beschert, die Gutscheine, Schokolade, Lebkuchen, Kalender, Weihnachtshefte und Hygiene-Artikel enthalten.

Im Zusammenhang mit der zunehmenden Obdachlosigkeit in Deutschland will Radio MK über die Arbeit des OFK berichten. Die Reportage ist für den 3. Dezember geplant.

 

Auf die Initiative des Geschäfts „Papageno“ hin soll der OFK am 15. Dezember eine „lebendige Krippe in der Innenstadt aufbauen. Auch ein Programm, zu dem ein kleiner Gottesdienst, Musik und Geschichten gehören, soll dort präsentiert werden.

 

Am 19. Dezember will der OFK sich am Weihnachtsbasar in Ostendorf beteiligen.Gemeinsame Feiern für die evangelische Kirchengemeinde Oberrahmede und den OFK werden wieder für den Heiligen Abend und für Silvester geplant.

 

Im März 2019 wird ein Benefizkonzert zugunsten des OFK mit dem Vollblutmusiker Klaus Stachuletz alias Dr. Mojo anvisiert. ©IH

 

zurück zur Übersicht