Aktuelle Artikel

Freizeiten für Kinder und Jugendliche

12.3.2019

Die Freizeiten bieten zahlreiche Spielmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Foto: Katalog

Das Diakonische Werk bietet in Zusammenarbeit mit dem Familienunterstützenden Dienst (FuD) des Johannes-Busch-Wohnverbundes zwei Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche an.

 

Die erste Reise für Kinder und Jugendliche mit Handicaps führt vom 15. bis 26. Juli in den Ferienpark „Dwergter Sand“ im Oldenburger Münsterland. Dort finden die Kinder- und Jugendlichen laut Reisekatalog beste Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Urlaub ohne Eltern.

Ausflüge und Unternehmungen werden auf die Bedürfnisse der Gäste zugeschnitten. Der Reisepreis von 938 Euro pro Person (Aufpreis von 150 Euro für erhöhten Assistenzbedarf) beinhaltet elf Übernachtungen mit Vollpension im Selbstversorgerhaus, Fahrt mit einem Großraum-Pkw und ein 24-Stunden-Betreuungsteam.

 

Die zweite Reise für Kinder mit erhöhtem Assistenzbedarf führt vom 2. bis 9. August nach De Lutte in den Niederlanden. Die Teilnehmer können dort ihren Urlaub in einem gruppenhaus verbringen. Im Außenbereich laden ein Air-Trampolin, ein Volleyballfeld und eine Nestschaukel zum Spielen ein. Im Preis von 1237 Euro sind sieben Übernachtungen mit Halbpension, die Anreise im Großraum-Pkw und ein 24-Stunden-Betreuungsteam enthalten.

 

Auskünfte zu Zuschuss- und Abrechnungsmöglichkeiten über die Krankenkasse erteilt Tatjana Cordt unter Tel. 02391/95 40 17 oder 02351/18 07 50 .Bei ihr können sich Interessenten über die Angebote weiter beraten und buchen.

zurück zur Übersicht