Aktuelle Artikel

„Im Danken kommt Neues ins Leben hinein…“!

11.8.2019

Das Wort zum Sonntag: Diesmal mit Gedanken von Volker Bäumer, Pfarrer im Ev. Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg (Grafik: EKKLP)

Mitten in der Sommer-, Ferien – und Urlaubszeit grüße ich mit einem Wort von Dietrich Bonhoeffer. „Im normalen Leben“, so Dietrich Bonhoeffer am 13.09. 1943 aus der Gefängniszelle in Berlin-Tegel an seine Eltern, „im normalen Leben wird es einem oft gar nicht bewusst, dass der Mensch überhaupt unendlich viel mehr empfängt, als er gibt, und dass Dankbarkeit das Leben erst reich macht. Man überschätzt wohl leicht das eigene Wirken und Tun in seiner Wichtigkeit gegenüber dem, was man nur durch andere geworden ist.“


Dieses Wort ist mir ans Herz gewachsen. Vielleicht gibt es auch Ihnen zu denken! Vielleicht bewegt es auch Sie, Ihr Leben einmal im Licht der Dankbarkeit zu mustern. Im Wiegen dessen, was nach Geben und Empfangen an Reichtum empfundener Lebensdankbarkeit in Ihnen ist.  „Im normalen Leben“ bleibt da ja vieles unentdeckt und unbewusst. Da habe ich zu funktionieren. Doch gerade in der Ferien- und Urlaubszeit darf ich mir den Luxus erlauben, die Seele baumeln zu lassen und mich mit meinen Gedanken auf Reisen zu schicken. Ich darf mir erlauben, darüber nachzudenken, wofür ich in meinem Leben dankbar bin und dankbar sein darf. „Urlaub“ kommt übrigens von erlauben her. Die Erlaubnis, mich aus dem normalen Leben zu entfernen, erlaubt mir umgekehrt, dass ich ganz neu zu mir selber finden und kommen kann. „Count your blessings!“ Zähle deine Segnungen! Das ist ein gutes Rezept, meine ich, neu zu sich selber zu finden! Ich mache mir bewusst, womit ich begabt bin. Ich mache mir bewusst, worin ich Glück hatte. Ich nehme wahr, was ich alles geschafft habe. Ich werde inne, was ich von anderen empfangen habe und was mir an Gutem von Gott geschenkt wurde. Count your blessings – das heißt für mich: „Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat“. (Ps. 103, 2)

 

Ich diesem Sinne wünsche ich weiterhin eine gesegnete
Sommer -, Ferien – und Urlaubszeit

 

Ihr Volker Bäumer

Pfarrer im Ev. Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg

zurück zur Übersicht