Kirchenkreis Missenye

Tansania liegt in Ostafrika und ist mit einer Fläche von 945.087 Quadratkilometern etwa dreimal so groß wie die Bundesrepublik Deutschland. Von den über 57 Millionen Einwohnern sind etwa 40 %  Mitglied einer christlichen Kirche. Die Gemeinden unseres Partnerkirchenkreises Missenye gehören zur Evangelisch-Lutherischen Kirche Tansanias (ELCT).

Der Kirchenkreis Missenye ( Kaskazini B) befindet sich westlich des Viktoriasees in der Nordwest-Diözese der ELCT mit Sitz in Bukoba. Die Bevölkerung gehört zum Volk der Haya. "Luhaya" ist die Muttersprache. Suaheli, die offizielle Landessprache, wird nicht von allen gesprochen. Der Kirchenkreis Missenye ist flächenmäßig größer als der Alt-Kirchenkreis Plettenberg. Er gliedert sich in sechs Gemeinden:
BUGANGO, KAGERA SUGAR, KASHOZI, KYAKA, MINZIRO, NGANDO.
Die Gemeinden sind in mehrere Bezirke unterteilt; es gibt 35 Filialgemeinden. Zusammen mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern arbeiten in Missenye 34 Evangelisten, sechs Pastoren und der Superintendent.