Aktuelle Artikel

Ohler Orgelkonzert

21.1.2023

Tobias Leschke ist in der Ohler Dorfkirche zu hören. (Foto: pixabay.de)
Tobias Leschke ist in der Ohler Dorfkirche zu hören. (Foto: pixabay.de)

Am 29.01.2023 spielt Herr Tobias Leschke auf der Orgel in der Ohler Dorfkirche Werke von Dieterich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, G. A. Ritter und eine eigene Komposition.

 

Beginn ist um 17.00 Uhr und dauert ca. 1 Stunde. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eineSpende für die Auslagen des Musikers gebeten.

 

Tobias Leschke, Iserlohn, studierte nach dem Abitur am Dortmunder Mallinckrodt-Gymnasium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Kirchenmusik (Bachelor und Master) und schloss seine Studien mit dem Schwerpunktfach Orgel sowie ein Solistenstudium in der Klasse von Prof. Dr. Martin Sander in Detmold ab.

 

Prägende Lehrerpersönlichkeiten waren Domorganist Prof. Dr. W. Bönig, Prof. T. Mechler sowie Otto M. Krämer im Bereich der Improvisation. Bereits während des Studiums war er mit dem Bonner Hofgartenorchester als Pianist zu hören und übernahm Teile der Probenarbeit als Dirigent. Von 2014 bis 2016 war er Kantor an St. Marien in Lünen und wurde danach leitender Kirchenmusiker an St. Mauritius, Nordkirchen.

 

Seit Beginn des Jahres 2019 wirkt er als Dekanatskirchenmusiker des Erzbistums Paderborn mit Dienstsitz in Iserlohn.

zurück zur Übersicht