Aktuelle Termine

11.08.2022  |  19:00 Uhr

Normadic Spirit

Mit mongolischer Livemusik, Gesang und Tanz in traditioneller Kleidung, sowie bewegenden Lebensberichten berühren Mongolinnen und Mongolen die Herzen des Publikums. Dieses eindrucksvolle Event lässt jeden Besucher einen Hauch des „Nomadic Spirit” erleben. Sie erzählen die Geschichte, wie Gott ihnen begegnete und ihr Leben komplett veränderte. 

Das Programm findet in Mongolisch mit deutscher Übersetzung statt.

 

Der Einlass beginnt um 18:30 Uhr, das Event beginnt um 19:00 Uhr, Der Eintritt ist frei.

14.08.2022  |  10:30 Uhr

Familiengottesdienst beim Kinder- und Gaucklerfest

  • Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Attendorn-Lennestadt
  • Preis: Der Eintritt ist FREI

Während des 33. Kinder- und Gaucklerfest in Attendorn, am 13. und 14. August, finden in diesem Jahr einige Stationen der „Spielstraße“ auf dem Gelände rund um die Ev. Erlöserkirche statt.

 

Die Ev. Kirchengemeinde Attendorn-Lennestadt lädt darum ALLE sehr herzlich ein zu einem besonderen Familiengottesdienst in der Kirche. Er wird unter dem Thema stehen „War Jesus ein Clown?“ und beginnt am Sonntag um 10.30 Uhr.

 

Den Gottesdienst gestalten Prädikant Kevin Risch und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die musikalische Begleitung übernehmen u.a. Kollegen und Schülerinnen und Schüler des St.-Ursula-Gymnasiums.

 

Nach dem Gottesdienst können dann Spaß und Spiel beginnen!

19.08.2022 bis 21.08.2022

Sieben Orgeln in drei Tagen

  • Preis: Der Eintritt ist FREI

Kantor der Dresdner Frauenkirche auf Tour durchs Sauerland

 

Vom 19.08. bis zum 21.08.2022 laden sieben Gemeinden im Märkischen Kreis zu kleinen Orgelkonzerten von 30-45 Minuten ein. Matthias Grünert, Kantor und Organist an der Frauenkirche in Dresden, führt bereits seit vielen Jahren Orgelfahrten in Thüringen, Sachsen und Franken durch.

 

Vor 2 Jahren gab er ein Orgelkonzert in der Erlöserkirche Lüdenscheid und es entstand die Idee einer kleinen Orgeltour durchs Sauerland.

 

Am Freitag, 19.08. um 20.00 Uhr startet er mit einem Konzert in der Lüdenscheider Christuskirche.

 

Um 11.30 Uhr am Samstag, 20.08. konzertiert er im Rahmen der „Musik zur Marktzeit“ in der Erlöserkirche Lüdenscheid, bevor es um 16.00 Uhr in der Christus-König-Kirche in Halver weitergeht.

Abschluss des Tages bildet um 18.15 Uhr ein musikalischer Abendgottesdienst in der Johanneskirche Lüdenscheid. Dieser wird von Matthias Grünert gemeinsam mit dem Vocalconsort unter Leitung von Reinhard Derdak gestaltet. Daran schließt sich ein kurzes Orgelkonzert an mit dem Titel „Die heitere Königin“.

 

In der Ev. Lutherkirche Altena ist Matthias Grünert am Sonntag, 21.08. bereits im Gottesdienst um 10.30 Uhr zu hören mit anschließendem kleinem Konzert.

Um 16.00 Uhr geht es dann weiter in der  Ev. Kirche in Plettenberg-Eiringhausen, bevor die Tour ihren Abschluss um 18.15 Uhr  in Hülscheid an der ältesten Orgel im Sauerland findet.

 

Herzliche Einladung zu allen Konzerten. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird zur Deckung der Kosten gebeten.

Die einzelnen Programme werden rechtzeitig bekanntgegeben.

 

20.08.2022  |  19:00 Uhr

Abendkirche mit Mr.Joy

Mr. Joy - dieser Name steht für abwechslungsreiche Shows mit einer fulminanten Mischung aus Artistik, Jonglage, Illusion, Entfesselung Lichtshow und nachdenkenswerter Botschaft. Mr. Joy (mit bürgerlichem Namen Karsten Strohhäcker) ist in Schweden geboren und danach 10 Jahre in der Zentralafrikanischen Republik aufgewachsen. Auch schon während seines Studiums der Mathematik, Physik und dem Zweitstudium der Theologie, Religion- und Sportwissenschaft hat er seine Kunst verfeinert.

 

Nun kann er auf ca. 2.000 Auftritte an Bühnenerfahrung zurückblicken. Dabei hat sich Mr. Joy im In- und Ausland an viele Zielgruppen und Rahmenbedingungen angepasst - egal ob auf minimalen 2 qm oder mit LKWs befahrbaren Bühnen, egal ob hinter vielen Türen von Gefängnissen oder die Weite aufzeigenden Kreuzfahrtschiffen, bei kleinen Gruppen oder im Fernsehen, vor Obdachlosen oder Ministerpräsidenten. Er bietet eine preisgekrönte Show bei der für jeden etwas Begeisterndes dabei ist. Dennoch steht nicht er selbst als »Star« im Mittelpunkt seiner Show, sondern jemand, der sein Leben verändert hat und weiter verändert. Wer? Kommen Sie und finden es heraus. Lachen, staunen und denken Sie mit - lassen Sie sich faszinieren!

 

Mr. Joy ist am Samstag, 20.08.2022 um 19 Uhr Gast in der Abendkirche der Ev. Kirchengemeinde Werdohl. Diese beginnt um 19 Uhr in der Friedenskirche (Werdohl-Eveking). Der Eintritt ist frei. Im Anschluss gibt es noch was zu Essen und zu Trinken auf dem Kirchplatz.

21.08.2022  |  08:45 - 19:00 Uhr

Exkursion: Auf jüdischen Spuren in Frankfurt

  • Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Lüdenscheid
  • Preis: 55€

Seit fast 900 Jahren leben Juden in dieser Stadt und haben trotz mannigfaltiger Verfolgung ihre Spuren hinterlassen. Wir besuchen das neue Jüdische Museum im renovierten und kürzlich eröffneten Rothschild-Palais am Mainufer (Foto) und das Museum Judengasse mit dem alten Jüdischen Friedhof in der Battonngasse.

 

Die Reiseleitung hat Rudolf Sparing. Für eine gemeinsame Mittagsmahlzeit wird gesorgt (nicht im Preis enthalten).

 

Abfahrt ist am 21.8. um 8.45 Uhr am Bahnhof Lüdenscheid. Rückkehr bis 19 Uhr am Abend.

 

Der Reisepreis beträgt € 55,00.

 

Auskünfte und Anmeldungen bei Hella Goldbach

(Telefon 02351/ 677655).

21.08.2022  |  15:30 Uhr

Licht im Dunkeln - Schwarze Löcher, das Universum und wir

  • Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Oberrahmede
  • Veranstaltungsort: Kirche Oberrahmede (Im Grund 6, Lüdenscheid)
  • Preis: kein Eintritt

Es ist eine Weltsensation: Am 10. April 2019 präsentiert Heino Falcke das erste Bild eines schwarzen Lochs – ein Wendepunkt in der Astronomie. Heino Falcke erklärt, wie es dazu kam, von den ersten Blicken der Menschen hoch zum Himmel bis zur modernen Astrophysik, der Erforschung der schwarzen Löcher und den noch unenthüllten Geheimnissen des Universums – und was das mit ihm und uns Menschen zu tun hat.


Er beschreibt, wie er in einer nie dagewesenen globalen Gemeinschaftsleistung mit seinen internationalen Kollegen die ganze Welt in ein riesiges Teleskop verwandelt hat und so dem größten Rätsel des Universums, einem schwarzen Loch, ins Auge schauen konnte. Doch was bedeutet das für die Zukunft der Astrophysik? Welche Rolle kann der Mensch im Universum spielen? Und was können wir aus dem Weltall über Gott und die Welt, über uns selber lernen? Heino Falcke, Wissenschaftler von Weltrang und in seiner freien Zeit Prädikant in der ev. Kirche, nimmt uns in seinem Vortrag mit auf eine außergewöhnliche, faszinierende und unterhaltsame Reise bis an den Horizont von Raum und Zeit.

21.08.2022  |  20:00 Uhr

Organ goes Cinema

  • Veranstalter: CVJM Brügge
  • Veranstaltungsort: Kreuzkirche (Brügge), Halverstr. 1
  • Preis: 15€ (ermäßigt 10€)

Der international bekannte Konzertorganist Detlef Steffenhagen, konnte erstmalig für ein Konzert in Brügge (Lüdenscheid) gewonnen werden. Unter dem Titel „Organ goes Cinema“ erklingen klassische Meisterwerke, welche erst durchs Kino berühmt wurden und weltbekannte Filmthemen. Ein musikalisches Kopfkino der Extraklasse mit Orgelklängen, wie sie so noch nie zu hören waren. Das Spiel des Künstlers wird auf eine Leinwand übertragen, sodass die seltene Möglichkeit besteht, dem Organisten beim musizieren zuzusehen.

 

Eintritt 15 € (ermäßigt 10 €)

Kartenvorverkauf unter info@cvjm-bruegge.de

Restkarten an der Abendkasse ab 19.30 Uhr.

Weitere Infos unter: www.orgelfeuerwerk.de

 

Detlef Steffenhagen, Jahrgang 1961, begann seine musikalische Ausbildung im Alter von fünf Jahren und gab bereits mit 14 Jahren sein erstes Orgelkonzert. Er studierte bei Otto Jürgen Burba am Hoch'schen Konservatorium in Frankfurt und anschließend bei Gerd Zacher an der Folkwang Musikhochschule in Essen. Er war mehrfacher Preisträger des Wettbewerbs »Jugend musiziert« und konzertiert hauptsächlich in Europa sowie Nord- und Südamerika. Von 1999 bis 2009 lebte er in Curitiba (Brasilien) und lehrte als an der dortigen Musikhochschule. Als erster deutscher Organist veröffentlichte er weltweit beim Label „Sony Classical“ seine Orgeltranskription der „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi als CD. Über 500 Konzerte führten ihn bereits in bedeutende Kirchen und Konzertsäle der Welt von der Leipziger Nicolaikirche über die Frankfurter Paulskirche bis zur Kathedrale von Rio de Janeiro und das Fenway Park Stadium in Boston. Auch Rundfunk- und Fernsehaufnahmen haben ihm weltweite Anerkennung eingebracht. Zur Zeit lebt er in Wächtersbach (zwischen Frankfurt und Fulda) als freier Konzertorganist.

09.11.2022  |  15:00 - 20:00 Uhr

Finanzsynode des Kirchenkreises

  • Veranstalter: Ev. Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg

Die Herbstsynode des Ev. Kirchenkreises Lüdenscheid-Plettenberg befasst sich traditionell mit der Hauptthematik 'Finanzen'. Hierfür hat die Kreissynode den 09. November 2022 für diese Finanzsynode festgelegt. Veranstaltungsort wird rechtzeitig vorher bekanntgegeben.