Aktuelle Artikel

Fröhlicher Gesang bei Diakonie-Klausurtagung

24.6.2024

Fröhlicher Gesang füllte die „Halle der Begegnung“ im „Landhaus Nordhelle“. Foto: Wolfgang Teipel
Fröhlicher Gesang füllte die „Halle der Begegnung“ im „Landhaus Nordhelle“. Foto: Wolfgang Teipel

Ein Thema, dem niemand aus dem Weg gehen kann: „Freude an der Arbeit – was hilft, gesund zu bleiben?“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Lüdenscheid-Plettenberg forschten bei der Suche nach Antworten auch nach biblischen Vorbildern.

Die jährliche Klausurtagung im „Landhaus Nordhelle“ hat Tradition. Einmal im Jahr kommen Beschäftigte aus allen Dienststellen des Diakonischen Werkes im ehemaligen „Haus Nordhelle“ zusammen, um gemeinsam einen kompletten Tag zu erleben.

Diese Zeit dient der Entspannung, der Auffrischung alter Kontakte und dem Erfahrungsaustausch, „Gemeinsam auf dem Weg sein“ - dieses Gefühl sollten alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abseits der täglichen Arbeitsroutine und des allgegenwärtigen Stresses wieder einmal erleben.

Brainstorming gehört selbstverständlich auch dazu. So ging es in einem weiteren Workshop um das Thema „Strategieentwicklung“. Dabei stand die Frage im Mittelpunkt, wo zukünftige diakonische Handlungsfelder in einer sich wandelnden Gesellschaft liegen könnten.

Beim anschließenden Mittagessen stärkten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das Treffen mit Dr. Charles Adarkwah in der „Halle der Begegnung“. Charles Adarkwah ist Mediziner und Kirchenmusiker. Er ließ die Besucher die Kraft spüren, die im gemeinsamen Singen liegt. Sein Motto lautet: „Auch falsche Töne sind gute Töne. Keine Töne sind schlecht.“ Der temperamentvolle Musiker begleitete sich selbst auf dem Flügel und schaffte es, auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich zunächst ein wenig zurückhielten, aus der Reserve zu locken. Kein Wunder: Charles Adarkwah greift inzwischen auf über 25 Jahre Erfahrung als Kirchenmusiker und Leiter von Chor- und Gospelworkshops zurück.

Im Laufe des Nachmittags klang die Klausurtagung in einer gemütlichen Runde bei Kaffee und Kuchen mit vielen Gesprächen aus.

 

zurück zur Übersicht