Aktuelle Artikel

Fröhliches Sommercafé LebensFreude

10.7.2024

Anne Jahn verteilte fleißig Waffeln. Foto: Wolfgang Teipel
Anne Jahn verteilte fleißig Waffeln. Foto: Wolfgang Teipel

Das Repertoire von Gitarrist und Sänger Klaus Stachuletz alias „Dr. Mojo“ scheint schier unerschöpflich. Als Alleinunterhalter begleitete er am Montag (8. Juli) das Sommercafé „LebensFreude“.

 

Über 60 Besucherinnen und Besucher, darunter auch wieder Gäste aus dem Matthias-Claudius-Haus, hatten sich am Begegnungszentrum „Allerlei“ eingefunden, um einige frohe Stunden zu erleben. Versüßt wurde der Nachmittag von Inge Heeseler und Ingrid Plaga. Das Duo am Waffeleisen produzierte das leckere Gebäck wie am Fließband. So kamen alle auf ihre Kosten. Das Team vom Projekt „LebensFreude“ Plettenberg und einige fleißige Helferinnen aus dem „Allerlei“ versorgten die Gäste mit Kaffee und Früchtebowle.

Zwei Träger, ein Ziel: Das Matthias-Claudius-Haus der Evangelischen Perthes-Stiftung und die Freiwilligenzentrale des Diakonischen Werkes haben am 1. September 2021 das Projekt „Lebensfreude Plettenberg“ gestartet. Es soll die Arbeit mit Senioren fördern, ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, ihre Lebensqualität verbessern und Vereinsamung entgegenwirken. Unterstützt wird das Projekt von der Plettenberger Berges-Stiftung.

 

zurück zur Übersicht