Aktuelle Artikel

Schöne Bescherung: Die Lüdenscheid Lightnings packen Freude ein

18.12.2020

Kimberly Hoffmann, Fabio Villani und Susanne Vollmer zwischen Bergen von Kartons. Foto: Wolfgang Teipel/dw
Kimberly Hoffmann, Fabio Villani und Susanne Vollmer zwischen Bergen von Kartons. Foto: Wolfgang Teipel/dw

Plettenberg/Lüdenscheid. Der Name der Aktion ist gewöhnungsbedürftig: Kartonkommader. Der Erfolg ist dagegen unglaublich. Ein Team der Lüdenscheider Lightnings hat in der Vorweihnachtszeit hunderte von Menschen mobilisiert, anderen eine Freude zu bereiten. Anschließend reichten Mitglieder der American Football-Abteilung im Lüdenscheider Turnverein (LTV) über 500 Pakete mit Weihnachtsgeschenken an die Caritas, den CVJM und die Plettenberger Tafel weiter. Diese Einrichtungen übernahmen anschließend die Verteilung an bedürftige Familien.

 

„Pack Freude ein“ lautete das Motto der Aktion. Der Erfolg hat die Initiatoren selbst überrascht. „Mit solch einer Resonanz hatten wir nicht gerechnet“, sagte Fabio Villani, als er zusammen mit Kimberly Hoffmann (Schröder’s Café Lüdenscheid) die Kartons bei der Plettenberger Tafel anlieferte. Susanne Vollmer vom Tafelteam verschlug es fast die Sprache. „Da werden Sie eine Menge Leute glücklich machen“, sagte sie, als sie die Riesenüberraschung verdaut hatte.

Bei der Anlieferung der Kartons musstemn alle kräftig mit anpacken. Collage: Wolfgang Teipel/dw
Bei der Anlieferung der Kartons musstemn alle kräftig mit anpacken. Collage: Wolfgang Teipel/dw

 

Das Team der Lightnings hat ganze Arbeit geleistet. Damit ein Baby nicht etwa einen Karton mit Kinokarten, Büchern oder Lebensmittel erhält, hat es die Kartons nach Altersgruppen gekennzeichnet: Babys, Kleinkinder, Grundschüler und Teenager. So kann nichts schief gehen.

 

Wie lief das Ganze? Wer sich an der Aktion beteiligen wollte, konnte sich im Lüdenscheider Sterncenter einen Karton abholen, ihn zuhause in Ruhe befüllen und ihn später wieder abliefern. In einer Zwölf-Stunden-Schicht überprüften die Lightnings anschließend den Inhalt und kategorisierten die Kartons. Zudem wurden die Kartons in der Weihnachtswerkstatt des Sterncenters von Helfern in weihnachtliches Geschenkpapier verpackt. Die Aktion wurde vom Sterncenter, Schröder’s Café, der Lüdenscheider Wohnstätten AG und Burger King unterstützt.

 

In Plettenberg wurden die Kartons am Donnerstag bei der letzten Tafel in diesem Jahr ausgegeben.

zurück zur Übersicht