Artikel Archiv

Das ehrenamtliche Team der TelefonSeelsorge Hagen-Mark sucht männliche Verstärkung

16.8.2019

Das ehrenamtliche Team der TelefonSeelsorge Hagen-Mark sucht Männer, die in Zukunft die wichtige Arbeit der Einichtung unterstützen wollen. Interessenten können sich dafür ab sofort gerne bewerben (Foto: TSHM)

HAGEN + Die TelefonSeelsorge Hagen-Mark sucht für die kommende Ausbildung Männer. Es werden keine speziellen fachlichen Vorerfahrungen voraus-gesetzt, diese werden in der 15-monatigen Ausbildung vermittelt. Erwartet wird das Interesse mit Menschen offen und wertschätzend zu kommunizieren und die Bereitschaft, sich persönlich und fachlich in Gesprächsführung zu qualifizieren.

 

Die Ausbildung beginnt am Donnerstag den 7. November, um 17.30 Uhr mit vier Orientierungsabenden und findet danach weiter wöchentlich von 17.30 bis 20.00 Uhr statt. Sie umfasst die Beratung und Begleitung am Telefon, per Mail und Chat und hat drei Schwerpunkte: Methoden der Gesprächsführung, kommunikationspsychologische Kompetenzen, be-sonders im Umgang mit Krisen und Konflikten. Zudem geht um die das Reflektieren der eigenen Werte, Fähigkeiten und Verhaltensweisen. In einem dritten Schritt werden die Teilnehmer thematisch und praktisch auf die mediengestützte Begleitung mit den verschiedenen Problem-feldern vorbereitet. Der „Preis“ für die kostenlose Ausbildung ist eine dreijährige ehrenamtliche Mitarbeit, mit 120 Stunden jährlich, Nacht-dienste eingeschlossen. Die Ausbildung wird zertifiziert und gilt als fachlich angesehene Qualifizierung in Kommunikation, Krisenintervention und Gesprächsführung. Die Arbeit in der TelefonSeelsorge wird durch regelmäßige Supervision begleitet.

 

Interessierte Männer können sich unter: www.​tel​efon​seel​sorg​e-​hagen-​mark.​de bewerben.

zurück zur Übersicht